Zivilschutzorganisationen

Kantonale Zivilschutzorganisation

Die kantonale Zivilschutzorganisation dient vor allem zur Bildung von Schwergewichten bei grösseren und länger andauernden Katastrophen und Notlagen. Sie ist auch als kantonales Element für Einsätze zu Gunsten der Gemeinschaft von Bedeutung.

Auftrag

  • innerhalb von zwei Stunden bei max. zwei punktuellen Grossereignissen gleichzeitig die Ersteinsatzelemente während Tagen zu unterstützen
  • die Führung auf Stufe Kanton innerhalb von zwei Stunden in den Bereichen Lagewesen, Telematik, Betrieb des Führungsstandortes rund um die Uhr, während Wochen zu unterstützen
  • zur Schwergewichtsbildung im Verbund der Partner des Bevölkerungsschutzes die kommunalen / regionalen ZSO zu unterstützen
  • einen autonomen Einsatz für Instandstellungs-, Aufräum-, Bergungs- und Pionierarbeiten zu leisten

Regionale Zivilschutzorganisationen

Die Ansprechstelle welche für Ihre Anliegen zuständig ist, können Sie durch die Auswahl Ihrer Gemeinde ermitteln.