Raten, Stundung & Erlass

Zahlungschwierigkeiten

  • Befinden Sie sich in einem finanziellen Engpass, so können Sie uns ein diesbezügliches Gesuch (Stundung, Ratenzahlung oder Erlass) stellen.
  • Dokumentieren Sie Ihre finanzielle Lage mit entsprechenden Unterlagen (z.B. Verfügungen über Sozialhilfen usw.).
  • Nehmen Sie frühzeitig mit uns Kontakt auf --> Ratenzahlung

Die gesetzlichen Grundlagen finden Sie im WPEG Art. 37 und WPEV Art. 52.

Stundung und Ratenzahlung

  • Stundungen (Verlängerung der Zahlungsfrist) sowie Ratenzahlungen können telefonisch beantragt, müssen aber in jedem Fall schriftlich bestätigt werden.
    --> Ratenzahlung
  • Auf Stundung und Ratenzahlung wird ein Verzugszins erhoben.

Teilerlass/Erlass

  • In besonderen Notlagen kann, auf schriftliches Gesuch hin, ein Teilerlass/ Erlass gewährt werden.
  • Dokumentieren Sie Ihre finanzielle Lage mit entsprechenden Unterlagen (z.B. Verfügungen über Sozialhilfen usw.).
  • Im Merkblatt finden Sie alle grundsätzlichen Informationen zum Erlassverfahren bei der Wehrpflichtersatzabgabe: