Vorkurse

Militärpilot

Ihr Weg ins Cockpit einer F/A-18 oder eines Helikopters der Luftwaffe führt über SPHAIR.

Der Prozess führt vom Selbsttest über ein Screening hin zum zweiwöchigen Flugkurs bei einer SPHAIR-Flugschule. Am Ende des Kurses wird den Absolventen eröffnet, ob sie für eine Militärpilotenlaufbahn infrage kommen. In der Pilotenschule erfolgt dann ein halbes Jahr militärfliegerische Ausbildung auf Pilatus PC-7 und eine einjährige zivile Berufspilotenausbildung. Während den letzten zwei Jahren führt der Weg zum Jetpiloten über Pilatus PC-7 und Pilatus PC-21 hin zur F/A-18 Hornet. Helikopterpiloten werden auf Eurocopter EC635 ausgebildet.

Voraussetzung: 

  • Schweizer Bürger im Alter zwischen 17 und 20 Jahren mit guter Gesundheit, gutem Leumund und breitem Allgemeinwissen können sich dafür anmelden.

Kontakt:

  • Aero-Club der Schweiz / SPHAIR
    Lidostrasse 5
    6006 Luzern
    Telefon 041 375 01 06
    www.sphair.ch