Orientierungstag Männer

 

Worum geht's am Orientierungstag?

  • Im 18. Altersjahr werden alle Schweizer Männer (Stellungspflichtige) durch die Militärverwaltung mit einem Marschbefehl zu einem Orientierungstag aufgeboten;
  • Am Orientierungstag wird der voraussichtliche Wunsch-Zeitpunkt der Rekrutenschule sowie das Datum der Rekrutierung festgelegt;
  • Am Ende des Orientierungstages erhalten die Teilnehmer ein verbindliches Datum für die Rekrutierung und für Schule oder Arbeitgeber eine schriftliche Dienstanzeige mit den wichtigen Eckdaten und das persönliche Dienstbüchlein.

Am Orientierungstag erfahren Sie mehr über:

  • den Ablauf der Rekrutierung;
  • die Armee mit ihren Truppengattungen, Karrieremöglichkeiten, Dienstmodelle und die Zuteilungskriterien an der Rekrutierung;
  • Zivilschutz, Karrieremöglichkeiten und Zuteilungskriterien;
  • Ziviler Ersatzdienst (Zivildienst);
  • Waffenloser Militärdienst;
  • Rechte und Pflichten

Bitte beachten Sie.....

  • Der Orientierungstag ist obligatorisch! Unentschuldigtes Nichterscheinen zum Orientierungstag wird gemäss Militärstrafgesetz disziplinarisch bestraft (Busse oder Arrest).

Verschiebungsgesuch online einreichen

  • Wer den Orientierungstag verschieben muss, stellt so früh wie möglich ein Verschiebungsgesuch;

Militärverwaltung - Kreiskommando
Sektor ORE
Uetlibergstrasse 113
8090 Zürich

Mitbringen...

6 Wochen vor dem Orientierungstag wird das Aufgebot (Marschbefehl) mit verschiedenen Unterlagen zugestellt. Bringen Sie folgende Dokumente mit:

  • Marschbefehl;
  • Ausgefüllter ärztlicher Fragebogen;
  • Ausgefülltes Formular Wunschzeitpunkt Rekrutenschule;
  • Ausgefülltes Formular Personensicherheitsprüfung für Stellungspflichtige (PSP);
  • Kopie Lehrvertrag bei Lehre oder Kopie Schülerausweis bei Schülern/Studenten;
  • Bestätigung der Hochschule über Studienverhältnisse, die nicht unterbrochen werden können.

Infos für Arbeitgeber

  • Gemäss Obligationenrecht (OR) Art. 324a muss dem Arbeitnehmer die Zeit für die Erfüllung einer gesetzlichen Pflicht gewährt und Lohn für die entsprechende Zeit entrichtet werden;
  • Der Orientierungstag gilt als Amtstermin. Der Stellungspflichtige wird für den Orientierungstag somit nicht besoldet und erhält auch keinen Erwerbsersatz.

Standort der Orientierungstage

Die Orientierungstage für Männer finden im Kanton Zürich in der Kaserne Reppischtal, Gebäude G, 8903 Birmensdorf (Zufahrt via Schürenstrasse) statt.

Impressionen vom Orientierungstag

Start / Stop Ton aus / ein Zurück